Was die Einbauwaschmaschine für Vorteile hat

Obwohl die Technik heute schon sehr viele Fortschritte gemacht hat, sind viele Waschmaschinen heute noch recht groß und sehr klobig. Stellt man sie nun in der Küche oder im Bad auf, so zerstören sie oftmals das vorab perfekt organisierte Erscheinungsbild.

Die Vorteile der Einbauwaschmaschine

Einbauwaschmaschinen lassen sich, im Gegensatz zu herkömmlichen Waschmaschinen, perfekt in die Küchenzeile oder in das Badezimmer integrieren. So lässt sich die Einbauwaschmaschine perfekt verstecken und wird beinahe unsichtbar. Der Wohnraum wird durch sie nicht gestört.

Candy, CBWM 814D-S, Einbauwaschmaschine

Candy, CBWM 814D-S, Einbauwaschmaschine
  • Candy, CBWM 814D-S, Einbauwaschmaschine
  • Spezielles 59 Minuten Programm welches Waschergebnisse in Klasse A garantiert
  • 3 Schnellwaschprogramme für jeden Bedarf: 14,30 und 44 Minuten Programm

Die Vorteile von Einbauwaschmaschinen

Einbauwaschmaschinen wurden vom Hersteller her schon so konzipiert, dass sie sich extrem leicht in die Möbel verstauen lassen. Darüber hinaus haben die meisten Einbauwaschmaschinen ein Fassungsvermögen von sechs oder sieben Kilogramm und eignen sich so auch für Familien. Allerdings haben Einbauwaschmaschinen einen viel geringeren Wasser – und Stromverbrauch als normale Waschmaschinen. Die Menge der eingefüllten Wäsche wird automatisch von der Einbauwaschmaschine erkannt und sowohl Strom als auch Wassermenge werden dem Gewicht der Wäsche angepasst.

Die bereits zusätzlich integrierte Geräuschdämmung sorgt dafür, dass der Waschvorgang sehr geräuscharm von statten geht. Trotz der geringen Größe der Einbauwaschmaschine verfügt sie über ein gut ablesbares und leicht zu bedienendes Display. Von hier können alle Programme leicht eingestellt und gestartet werden.

Die Waschprogramme der Einbauwaschmaschine

Selbstverständlich verfügt die Einbauwaschmaschine über alle gängigen Waschprogramme: Wolle / Handwäsche, Seide, Extraspülen, Knitterschutz, Intensiv und Schnell und auch hier muss noch darauf achten, dass die Wäsche nicht einläuft. Damit steht die Einbauwaschmaschine einer anderen Waschmaschine in nichts nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.